M

Öffungszeiten:

Mo – Fr : 10:00 – 17:00 Uhr
Sa / So / Feiertag: 10:00 – 16:00 Uhr

Platzinformationen:

  • 18-Loch-Platz: geöffnet
  • 9-Loch-Platz: geöffnet
  • 6-Loch-Platz: geöffnet
  • Driving Range: geöffnet
  • Putting Grün: geöffnet
  • Clubcart: erlaubt

 

Die Driving-Range ist am Montag Abend immer ab 17.00 Uhr für Pflegearbeiten gesperrt!

Wetter-Informatioen:

Frank Riedel wird neuer Clubmanager beim GC Kaiserhöhe e.V.

1. Februar 2022 | Club

Beim GC Kaiserhöhe gibt es zum Beginn der Golfsaison 2022 ein neues Gesicht. Frank Riedel wird neuer Clubmanager auf der Kaiserhöhe. Er war in den vergangenen sieben Jahren als Geschäftsführer der MT Golfanlagen GMBH und Co.KG in Wiesbaden tätig. Er ist seit 1998 vom DGV als Golfbetriebswirt qualifiziert und hat im Jahr 2010 zusätzlich die Fortbildung zum Senior Golf Manager (FH) abgeschlossen. Nach seinem Studium hat Herr Riedel erst in Italien am Gardasee gelebt, selbständig eine Tennis- und Golfschule betrieben und europaweit vermarktet. Sein erster Club war 1998 der GC Bad Rappenau, damals allerdings noch als Clubsekretär. Seitdem hat Herr Riedel fast 10 Jahre als Clubmanager erfolgreich den GC Heddesheim mit aufgebaut. Er war als Clubmanager in der Vergangenheit unter anderem schon in der Nähe von Salzburg für den GC Am Mondsee und auf der schönen Insel Sylt für den GC Sylt aktiv.

Frank Riedel freut sich auf die neue Herausforderung im GC Kaiserhöhe und auf die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Vorstand, der Betreibergesellschaft, dem Team der Geschäftsstelle um Clubsekretärin Nicole Geier sowie dem Greenkeeping-Team unter der Leitung von Wladimir Rommel.

„Ich habe mich trotz anderer Angebote ganz bewusst für den GC Kaiserhöhe entschieden, da meine Gespräche mit dem Vorstand unter der Leitung des Präsidenten Peter Schäfer sowie den Hauptgesellschaftern Reinhold Meder und Bernd Otterbach von Anfang an von großer Harmonie und einer sehr angenehmen Atmosphäre geprägt waren. Ich habe sofort auch das Vertrauen in Bezug auf meine Person gespürt. Das war für meine Entscheidung hinsichtlich einer möglichst langfristigen und erfolgreichen Zusammenarbeit elementar wichtig“, sagt der 55-Jährige zu seiner neuen Aufgabe und Rückkehr nach Baden-Württemberg.

Ziele und Visionen

Herr Riedel ist von dem Potential der Golfanlage des GC Kaiserhöhe fest überzeugt. Das Layout der Golfanlage wurde 1997 von Kurt Rossknecht gestaltet, ist wunderschön in die Natur integriert und der 18-Loch-Golfplatz bis dato seiner Meinung nach über die Region hinaus für Tagesgäste noch viel zu wenig bekannt. Die Qualität stimmt zwar jetzt schon, kann aber sicher im Detail noch verbessert werden.

Gemeinsam mit der Gastronomie der Familie Romano und der lange etablierten Golfschule von Markus Reil erfüllt der GC Kaiserhöhe nach der Erweiterung des Clubhauses aus Sicht des neuen Managers alle Voraussetzungen, um auch in Zukunft unter den schwierigen Bedingungen der Auswirkungen der Pandemie trotzdem weiter zu wachsen. Sein Ziel ist es nach dem Motto: „Mit Spaß zum Erfolg“ die Golfanlage des GC Kaiserhöhe mit viel Herzblut aktiver zu vermarkten. Die Mitgliederzahl soll mittelfristig von aktuell ca. 850 signifikant gesteigert werden. Für die Mitgliederbindung will Herr Riedel vor Allem sein persönliches Netzwerk nutzen, um das Angebot im Turnierkalender mit attraktiven Golfturnieren inklusiver neuer Sponsoren erweitern zu können.

Last not least möchte der neue Clubmanager gemeinsam mit dem Vorstand die interne und externe Kommunikation intensivieren und verbessern. „Ich möchte den Wechsel im Clubmanagement für die Mitglieder und Gäste so ruhig wie möglich durchführen, mich rasch einarbeiten und dann gemeinsam mit dem Vorstand und dem Team sehen, welche Innovationen und Ergänzungen für die Zukunft wirklich sinnvoll sind.

Vorstand und Betreiber freuen sich, dass mit Frank Riedel ein kompetenter, erfahrener und hoch motivierter Clubmanager gewonnen werden konnte und freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner