oeffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
Öffnungszeiten: Di. - Fr. von 11:00 - 15:00 Uhr
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
4. BMGV-Ligaspiel AK 50 Herren, 3. Liga, Gruppe B

Schon im Vorfeld freuten sich alle Mannschaften unserer Gruppe auf das Gastspiel beim Golfclub Monrepos. Nicht nur wegen des Platzes (die zweiten Neun über der Autobahn sind schon harte Nüsse), sondern weil unser Gastgeber mit dem angekündigten 120 Ltr. Freibier, sonstigen alkoholfreien Getränken und einem sagenhaften Grillbuffet für eine geniale Stimmung nach der Runde sorgte. Dafür an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön!

Mit einem äußerst knappen Vorsprung von nur zwei Schlägen auf den Golfclub Johannestal II, aus dem letzten Ligaspiel in Pforzheim, ging es bei leichtem Regen auf die Runde. Für unsere Mannschaft starteten Werner Nowak, Hansi Schmitt, Toni Beil, Matze Schüle, Captain Peter Schäfer und Uwe Höpfer. Werner, Hansi und Peter wurde das Leben durch die Caddies Antje Pülm, Armin Züll und Werner Koch erleichtert.

Die heftigen Regentage vor dem Ligaspiel sorgten dafür, dass die Faiways weich wie ein Flokati-Teppich zu begehen und die Bunker patschnass waren. Was den Bällen an Roll auf den Spielbahnen fehlte, kehrte sich auf den ultraschnellen Grüns ins Gegenteil um. Drei oder gelegentlich vier Putts verursachten bei dem ein oder andren Spieler ein kurzfristiges Anschwellen der Halsadern, quittiert mit einem verständnislosen Kopfschütteln.

Schon kurz nach dem der letzte Flight seine Scorekarten abgegeben hatte, gab die Spielleitung die Mannschaftsergebnisse bekannt. Klarer Sieger war wie erwartet Monerpos, vor Sinsheim und Pforzheim. Spannend war, wer Platz vier für sich verbuchen konnte, Johannestal oder wir. Ein breites Grinsen machte sich in unseren Gesichtern breit, als die Kaiserhöhe als nächste Mannschaft genannt wurde. Auf unseren Verfolger hatten wir 17 Schläge gut gemacht.

Unterm Strich konnten unsere sechs Spieler am Ende des Tages mit dem Ergebnis zufrieden sein. Mit jetzt 19 Schlägen Vorsprung haben wir den Grundstein gelegt, um die Klasse halten zu können. Aber wie sagte schon Tiger Woods: „Man kann erst dann einen Pullover aus der Wolle eines Schafes stricken, wenn es geschoren worden ist“.

In diesem Sinne und mit dem nötigen Respekt werden wir das letzte Spiel angehen.

Aktueller Tabellenstand nach vier Spieltagen, Brutto über CR

  1. Golfclub Monrepos                                    242,5
  2. Golfclub Pforzheim II                                 286,5
  3. Golfclub Sinsheim-Buchenauerhof           277,5
  4. Golfclub Kaiserhöhe II                             381,5
  5. Golfclub Johannestal II                             400,5

Das fünfte und letzte Ligaspiel unserer AK 50 II findet am 7. September beim GC Sinsheim-Buchenauer Hof statt.

Armin Züll

P.S. An unsere Spieler: Bitte mit der 2019er Mannschaftskleidung antreten. Rotes Shirt und schwarze Hose.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*